Unilever
Unilever

Unilever

400 Marken und 2,5 Milliarden Kunden

Unilever ist ein niederländisch-britischer Konzern. Das Unternehmen ging 1930 aus einer Fusion zwischen einen niederländischen Margarine-Produzenten und einen britischen Seifen-Produzenten hervor. Heute ist Unilever einer der führenden Hersteller von Konsumgütern, produziert werden Nahrungsmittel, Getränke, Kosmetik sowie Haushalts- und Textilpflegeprodukte. Jeden Tag verwenden weltweit 2,5 Milliarden Menschen Produkte von Unilever.

Die Markenwelt von Unilever ist global aufgestellt. Lipton, Knorr, Dove, Rexona, Hellmann, Omo – das sind nur einige der 12 Unilever-Marken mit einem Jahresumsatz von mehr als 1 Milliarde Euro. Gleichzeitig arbeitet Unilever mit starken lokalen Marken. Brooke Bond in Indien. Brilhante in Brasilien. Suave in Amerika. Diese lokalen Marken erfüllen die spezifischen Bedürfnisse der Verbraucher in den Märkten, in denen sie verkauft werden.

Unilever hat die Dividende in den letzten 38 Jahren um durchschnittlich 8 Prozent pro Jahr gesteigert, ohne das es zu Kürzungen gekommen ist. Von 2014 bis 2019 erzielte das Unternehmen ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 3,3 Prozent pro Jahr.
(Quelle Unilever)

(2020) Unilever hat Pläne angekündigt, die rechtliche Struktur der Gruppe unter einer einzigen Muttergesellschaft, Unilever PLC, zu vereinheitlichen. Damit wird ein Unternehmen mit größerer strategischer Flexibilität geschaffen, das für den künftigen Erfolg besser aufgestellt ist.
(Quelle Unilever)

Menü schließen