AbbVie

AbbVie ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das 2013 als Abspaltung von Abbott Laboratories gegründet wurde. Daher auch die Nähe zum Hauptquartier von Abbott, nördlich von Chicago, im US-Bundesstaat Illinois. Schwerpunkt des Pharmariesen sind die Bereiche Immunologie, Onkologie und Virologie.

Rund 48.000 Beschäftigte arbeiten für AbbVie, davon ein Viertel in der Forschung. Hier werden Therapien gegen Arthritis, Hepatitis C, Multiple Sklerose, Alzheimer, Parkinson und vieles mehr entwickelt. Im Geschäftsjahr 2020 erlöst AbbVie weltweit einen Umsatz von 45,6 Milliarden US-Dollar.

Was ist die Story des Unternehmens und lohnt es sich der Einstieg als Investor? Welche Chancen und Risiken bietet diese Aktie?