Biogen

Pionier in den Neurowissenschaften

Das Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Cambridge, im US-Bundesstaat Massachusetts, wurde 1978 durch eine Gruppe von Wissenschaftlern aus Europa und den USA gegründet. Erste Erfolge erzielt Biogen mit der Entwicklung von Impfstoffen gegen virale Erreger von Hepatitis B sowie der Maul- und Klauenseuche.

Heute bietet Biogen lebenswichtige Therapien an: Medikamente, um Multipler Sklerose und spinale Muskelatrophie zu behandeln. Aber auch die erste und einzige zugelassene Behandlung einer definierenden Pathologie der Alzheimer-Krankheit. Biogen beschäftigt 7.300 Mitarbeiter und setzt 13,4 Milliarden US-Dollar (2020) um.

Scroll to Top