Platzhirsch in der Landtechnik

Mit 20 Prozent der weltweit abgesetzten Maschinen für die Landwirtschaft ist John Deere seit Dekaden internationaler Marktführer. Neben der Landwirtschaft bedient der Konzern auch die Bereiche der Forstwirtschaft sowie die Grün- und Grundstückspflege.

Zum Produktportfolio gehören Pflug- und Erntemaschinen, aber auch Trecker, Forstmaschinen und Baumaschinen, jeweils in verschiedenen Ausführungen. Darüber hinaus bietet Deere für Kleingewerbe, öffentliche und private Hand viele Optionen für die Pflege von Grund und Garten mit Maschinen. Deere unterhält eine eigene Division für Services und Motorentechnik, um das Angebot und den Service abzurunden.

Neben dem eigenen Produktportfolio ist der Konzern weltweit auch an anderen Unternehmen beteiligt und tätigt immer wieder Akquisitionen, um die Marktdominanz zu halten. Die international wichtigsten Vertriebsmärkte sind die USA, Kanada und Deutschland.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner