Zoom Video

US98980L1017

Zoom bietet eine einheitliche und global nutzbare Kommunikationsplattform für Video, Sprache. Chat und die gemeinsame Nutzung von Inhalten über mobile Geräte, Desktops, Laptops, Telefone und Konferenzraumsystem. Das Unternehmen beschäftigt über 4.400 Angestellte, wurde 2011 gegründet und hat seinen Sitz in San José (Kalifornien).

Die Videoplattform Zoom, ursprünglich entwickelt für den Einsatz in Unternehmen, wurde in der Corona-Pandemie schlagartig zu einem Massenprodukt. Firmen griffen zur Software, um ihre Geschäfte im Homeoffice weiterzuführen. Im privaten Umfeld wurde Zoom für Events- und Familientreffen eingesetzt.

Technologie und Marktposition sind hervorragend, nichtsdestoweniger hat das explosive Wachstum mit nachlassen der Pandemie ein Ende gefunden. Zumal alternative Anbieter wie Cisco (WebEx), Google (Meet), Microsoft (Teams) oder Salesforce (Slack) ähnliche Lösungen anbieten.

Quartalszahlen 2022 Q3

Im Verlauf der Corona-Pandemie profitierte Zoom vom Trend zum Homeoffice. Jetzt machen die sinkende Nachfrage sowie zunehmende Konkurrenz dem US-Videodienst zu schaffen. Im dritten Quartal steigerte Zoom seinen Umsatz um 5 % auf 1,1 Milliarden Dollar und verbucht damit das bislang schwächste Wachstum in der Firmengeschichte. Das Management senkt den Umsatzausblick für das Gesamtjahr und erwartet maximal 4,38 Milliarden US-Dollar.

Die Aktie

Im November 2020 stieg der Aktienkurs auf über 400 Euro, ein Jahr später hatte sich der Kurs auf 186 Euro mehr als halbiert. Aktuell, im November 2022 bewegt sich die Aktie zwischen 70 und 80 Euro, somit ist Zoom rund 22 Milliarden US-Dollar wert.

Die Papiere werden noch immer mit dem 14-fachen des freien Cashflows gehandelt und das Umsatzwachstum ist alles andere als überzeugend. Das Ende des Corona-Booms versucht Zoom mit neuen Produkten abzufedern, doch der Erfolg hält sich in Grenzen.

Factsheet

ISIN US98980L1017
Branche Digitalisierung/Videoülattform
Sitz San José, Kalifornien, USA
Website Investor Relations Zoom
CEO Eric Yuan
Mitarbeiter 4.420
Umsatz 2018 330,5 Mio. US$
Umsatz 2019 622,7 Mio. US$
Umsatz 2020 2.651,4 Mio. US$
Umsatz 2021 4.099,9 Mio. US$
Gewinn 2018 7,6 Mio. US$
Gewinn 2019 25,3 Mio. US$
Gewinn 2020 672,3 Mio. US$
Gewinn 2021 1.275,60 Mio. US$
Dividende 2018 0,00 US$
Dividende 2019 0,00 US$
Dividende 2020 0,00 US$
Dividende 2021 0,00 US$
Aktienkurs 74,67 EUR
52 Wochen 71,00 EUR- 204,75 EUR
Börsenwert 22,39 Milliarden US$
Stand 23.11.2022