Die erfolgreichste Käse-Marke der Welt

Die erfolgreichste Käsemarke der Welt kommt nicht aus Holland und auch nicht aus der Schweiz. Der Käse wird auf sechs Kontinenten und in mehr als hundert Ländern der Welt verkauft. Erfunden hat ihn William Lawrence 1872 in New York.

Der Name des Käses wird 1880 als Marke eingetragen, benannt nach einer Stadt, die derzeit als Zentrum für gutes Essen galt. Die Marke wird 1903 an die Phenix Cheese Company in New York verkauft. Um 1920 erhält der „Cream Cheese“ eine Alufolienverpackung, dadurch bleiben Frische und Geschmack länger erhalten. Ab 1960 erobert der US-Käse den europäischen Kontinent, erst Großbritannien und gleich anschließend Deutschland.

Scroll to Top