Intel

Intel ist das Flaggschiff der globalen Halbleiterindustrie.

Intel (integrated electronics) wurde 1968 von ehemaligen Mitarbeitern des Unternehmens Fairchild Semiconductor gegründet. Das US-Unternehmen aus Santa Clara (Kalifornien) beschäftigt 110.800 Menschen, die 2020 eine Umsatz von über 77 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet haben.

Heute ist Intel weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung wesentlicher Produkte und Technologien, die die Cloud und eine zunehmend intelligente, vernetzte Welt antreiben. Silizium und Software treiben die Entwicklung voran, und Intel steht im Mittelpunkt des Ganzen.

Scroll to Top